Innere Erkrankungen

Hier finden Sie Angebote für Herzpatienten, Lungenpatienten...

 

Gezielte körperliche Aktivität ist neben einer medikamentösen Therapie und der Ernährungsumstellung ein zentraler Bestandteil der Diabetesbehandlung. Durch ein gezieltes Muskelaufbau- und Ausdauertraining verbessert sich die Stoffwechselfunktion, es kommt zur aktiven Senkung der Blutzuckerwerte und somit zur Senkung der Insulindosis.

Die Bewegungstherapie in Köln und Kerpen-Horrem wird durch das Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V. unterstützt. In Leverkusen-Wiesdorf sowie in Leverkusen-Opladen wird das Bewegungsangebot durch die Gemeinnützige Dialyse-Gesellschaft am St. Josef-Krankenhaus unterstützt.
Ihr Arzt oder Ihr Sporttherapeut geben Ihnen vor Ort gerne weitere Informationen.

„Der Atem ist es, der der Seele die Lebenskraft zuführt und sie erneuert.“ HERAKLIT
Diese Bewegungs- und Sporttherapie richtet sich an Betroffene mit Atemwegs- und Lungenerkrankungen wie z.B.

  • COPD (Lungenemphysem),
  • Lungenfibrose,
  • nach Lungenoperationen,
  • Asthma,
  • Schlafapnoe,
  • Zustand nach Lungenkarzinom,

In den sporttherapeutisch und ärztlich betreuten Herzgruppen steht die Verbesserung der Ausdauer im Mittelpunkt der einzelnen Stunden und wird mittels Fahrradergometrie bzw. Geh- oder Lauftraining sowie Koordinationsschulung erreicht. Ebenso werden Funktionsgymnastik, kleine Sportspiele und Entspannungsformen durchgeführt.

Anmeldung:

VGS Gesundheitszentrum
Norderneystr. 31, 51377 Leverkusen

Telefon: 0214 / 96 00 24 46
E-Mail: zentrum@vgs-lev.de

ANMELDEFORMULAR

Banner VGS 2 2019

logo25

Adresse

VGS Leverkusen e.V.

Norderneystr. 31
51377 Leverkusen

 

Kontakt

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 (0)214 - 7 44 45

Fax: +49 (0)214 - 7 51 52